Kuchen des Monats

Foto source via weheartit.com
Foto source via weheartit.com

Eine süße Versuchung mit der herrlich leckeren Blaubeer-Mascarpone-Tarte!

  • 350 g TK-Blätterteig
  • 1 Zitrone
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Speisequark
  • 150 g brauner Zucker
  • 400 g Blaubeeren
  • 50 g Walnusskerne
  • Außerdem: Springform oder Tarteform (ø 28 cm), Backpapier, Trockenerbsen

ZUBEREITUNG:

1. Blätterteigplatten auftauen lassen. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teigplatten übereinanderlegen. Etwas größer als die Form rund ausrollen. In die Form legen und am Rand etwa 3 cm hochdrücken. Den Teig mit Backpapier belegen. Erbsen in die Form füllen. Im Ofen etwa 15 Minuten backen. Erbsen herausnehmen und weitere 10 Minuten goldbraun backen.

2. Teig aus der Form lösen, erkalten lassen. Zitrone auspressen.

3. Mascarpone mit Quark, 75 g Zucker und Zitronensaft verrühren. Blaubeeren waschen, trocken tupfen. Walnüsse grob hacken.

4. Den restlichen Zucker im Topf leicht karamellisieren. 150 ml Wasser zugeben und alles etwa 4 Minuten kochen. Nüsse unterrühren.

5. Zitronen creme auf den Boden streichen. Mit Blaubeeren belegen. Walnuss sirup darüberträufeln.

Mein Tipp: Statt des TK-Blätterteigs einen frischen Blätterteig aus dem Kühlregal verwenden. Den aber nicht mehr ausrollen, sondern auf die passende Größe schneiden.

Guten Appetit!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s